Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe 2022

  • Datum30. November 2022

In ganz kleinem Rahmen, auch weil das Gebäudemanagement der Stadt in diesem Jahr die Beleuchtung des Rathauses untersagt hatte, fand das Treffen zur internationalen Aktion “Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe” statt. Der Bürgermeister (ganz links) hat es sich aber nicht nehmen lassen, auch eine kurze Ansprache zum Thema zu halten. Weiterlesen

Flugblattaktion zur WM in Katar

  • Datum26. November 2022

Am Samstag nach Beginn der Fußball-WM in Katar haben sich Sabine und Reinhard auf den Weg gemacht, um in der Fußgängerzone mit Faltblättern über die Lage der Menschenrechte in dem Gastgeberland zu informieren. Weiterlesen

The Forgotten Team

Seit Beginn der Fußball-WM in Katar sind Vertreter der Gruppe an einzelnen Schulen in Stadt und Landkreis unterwegs, um über die Menschenrechtslage in dem Gastgeberland zu diskutieren und die Forderung von Amnesty zu unterstützen. Die Fotos zeigen u. a. den Schulleiter der BBS 1 sowie den stellv. Landrat bei der offiziellen Ausstellungseröffnung sowie Teile der Weiterlesen

Frauenrechte sind Menschenrechte

  • Datum1. Oktober 2022

„Frauenrechte sind Menschenrechte“: unter diesem Motto waren wir am 01. Oktober auf dem Mühlenplatz, um im Rahmen einer Mahnwache auf die ungeklärten Umstände des Todes der Kurdin Mahsa Aminis aufmerksam zu machen. Sie war wegen eines Verstoßes gegen die islamische Kleiderordnung in Polizeigewahrsam ums Leben gekommen. Weiterlesen

Gespräche über das Thema “Menschenrechte”

Am 09. Oktober sind in Niedersachsen Landtagswahlen, und aus diesem Anlass haben wir versucht, mit den demokratischen Parteien an den Ständen in der Mühlenstraße  über das Thema “Menschenrechte” ins Gespräch zu kommen – mit unterschiedlichem Erfolg! Auch hatten wir Petitionslisten, u.a. zur Situation von Arbeitsmigranten in Katar, vorbereitet, die von den jeweiligen Standbesetzungen unterschrieben werden Weiterlesen

Gedenken anlässlich des Anti-Kriegstages am Panzergrabendenkmal in Aurich-Sandhorst

  • Datum1. September 2022

Auf Einladung des DGB – Region Oldenburg – Ostfriesland waren wir am 01. September aus Anlass des Anti-Kriegstages bei  der alljährlichen Gedenkveranstaltung am Panzergrabendenkmal in Aurich-Sandhorst vertreten. Vertreter der Gewerkschaft stellten Forderungen des DGB zu nachhaltigen Friedenlösungen vor, und Reinhard Block verwies auch auf interne sowie öffentliche Diskussionen zum Thema “Wahrheit” in Kriegszeiten und insbesondere Weiterlesen

Gedanken zum Frieden

  • Datum29. August 2022

Am 29. August haben wir uns erneut mit “Gedanken zum Frieden” auf der montäglichen Mahnwache gezeigt. Herbert Kroon (ganz links) aus der Gruppe war Mitte August `dabei`, und auf dem Foto ist Reinhard Block am Mikrofon zu sehen. Daneben Mitglieder des Orga-Teams sowie Gäste mit der ukrainischen Flagge. Weiterlesen

Hafen- und Delftfest Emden

Auch der fünfte Besuch der Gruppen Papenburg und Leer in Emden war ein guter Erfolg: Während des Hafen- und Delftfestes konnten über 50 Unterschriften gesammelt und an den russ. Botschafter verschickt werden mit der Aufforderung, seinen Einfluss zu nutzen, um den barbarischen Krieg in der Ukraine zu beenden. Und: Wir haben weitere Interessenten für eine Weiterlesen

Amnesty beim “Fest im Julianenpark”

  • Datum12. Juni 2022

Die Bilder dokumentieren unseren Einsatz auf dem “Fest im Julianenpark”, das nach zweijähriger Unterbrechung am 12. Juni wieder stattfinden konnte. Tausende Gäste – vor allem Familien mit ihren Kindern – haben sich bei bestem Wetter an den verschiedenen Ständen informiert, und auch wir hatten mit unseren Angeboten (Ballwurf, Tombola, Flohmarkt, Petitionen) regen Zulauf und konnten Weiterlesen

Amnesty Feierabendmarkt an HS Emden/Leer

  • Datum1. Juni 2022

Am 1. Juni fand wieder der traditionelle “Feierabendmarkt” der HS Emden/Leer statt, und wir waren mit einem kleinen Stand dabei. Das Foto zeigt Hauke im Gespräch mit Gästen dieses Marktes, und auch hier ist es uns gelungen, Interessenten für den neuen Amnesty-Standort zu gewinnen. Mittlerweile haben wir über 20 Namen auf der Liste, und der Weiterlesen