60 Jahre Amnesty…

…das bedeutet 60 Jahre Einsatz für die Menschenrechte! Unsere Gruppe hat dieses “Jubiläum” zum Anlass genommen, um eine Ausstellung mit 6 unterschiedlichen Motivbannern an verschiedenen Plätzen in der Stadt aufzuhängen und so auf das Thema aufmerksam zu machen. Weiterlesen

Kein Platz für Rassismus!

So lautet die deutliche Botschaft eines Banners, das Amnesty International und der SV Borussia Leer jetzt vorstellten. Sowohl Amnesty als auch Borussia stehen für ein Engagement gegen Rassismus sowie Diskriminierung – und für Menschenrechte. Das Banner wird künftig am Bahndamm-Sportgelände des SV Borussia Leer zu sehen sein. Die Amnesty-Botschaft „Wir nehmen Rassismus persönlich“ bringt es Weiterlesen

Leer ist bunt!

Im Anschluss an das Gruppentreffen vom 23.09. haben sich die Gruppenmitglieder spontan zu einem Foto versammelt, um gegen das Verbot der UEFA, das Münchner Olympiastadion während der Fußball-EM bunt auszuleuchten, zu protestieren. Eine anschließend hierzu in der Rheiderland-Zeitung veröffentlichte Mitteilung liest sich: Laut UEFA-Beschluss durfte die Allianz-Arena in München während des Fußballspiels der deutschen Nationalmannschaft Weiterlesen

Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe

  • Datum29. November 2019 18:00 – 19:30 Uhr

In Kooperation mit der Stadt Leer haben wir am 29.11. zum nunmehr 7. Mal die Teilnahme an dem weltweiten Bündnis „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“ organisiert. Der stellv. Bürgermeister B. Schachner hat zum Thema gesprochen, das Team um E. Kramer hat uns im Café International mit leckeren Köstlichkeiten versorgt, und für den Weiterlesen

Fridays for Future Aktionstag

  • Datum20. September 2019

Der 20.09.2019 war ein Tag, um weltweit für den Klimaschutz zu demonstrieren. Auf Einladung der Bewegung “Fridays for Future” waren wir auf dem Mühlenplatz, um in einem Workshop mit den TeilnehmerInnen die Verknüpfung “Klimaschutz ist Menschenrecht” zu bearbeiten. Weiterlesen

Fest der Kulturen

  • Datum7. September 2019 10:30 – 18:00 Uhr
  • Altstadt Leer
  • PreisEintritt frei

Am 07. September waren wir mit einem Bücher- und Infostand auf dem „Fest der Kulturen“ vertreten und haben Unterschriften für zwei inhaftierte Menschen- und Frauenrechtlerinnen im Iran gesammelt. Wie schon in den Vorjahren haben wir in diesem Durchgang erneut sehr viele positive Reaktionen auf unser Engagement erfahren. Weiterlesen

Tag des Ehrenamtes

  • Datum6. April 2019

Am 6. April waren wir auf Einladung der Stadt Leer auf dem „Tag des Ehrenamtes“ in der Fußgängerzone vertreten, um die BürgerInnen über unsere Arbeit zu informieren. Bücher haben wir gegen eine Spende abgegeben. Weiterlesen

Stand im Kinocenter

Im Kinocenter in Leer laufen aktuell Filme zu Frauenthemen im Rahmen der „Filmrolle“ und mit dem Hintergrund des „Int. Tages der Frau“, der am 08. März begangen wird. Wir sind bei drei Filmen mit einem Info-Stand vertreten und bitten die Kinobesucherinnen um Unterstützung für Frauenrechtlerinnen im Iran und in Saudi-Arabien. Weiterlesen

Gedenkveranstaltung

  • Datum27. Januar 2019

Gut besucht war auch in diesem Jahr die alljährliche Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus aus Anlass der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz/Birkenau am 27. Januar. Der von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Leer (ACKL) organisierte Gottesdienst war mit „Fehlende Geschichten…“ überschrieben und hatte das Schicksal von gepeinigten Homosexueller zum Thema. Dabei stellten Vertreter der ACKL Weiterlesen